Is this the End?!

Liebe Ragnarök Online Fans,

Als wir dieses Projekt 2014 gestartet haben, waren wir für Quests und Events immer an Eurer Seite und haben geholfen. Auch der Kontakt zu Gravity Europe / WhyBe war sehr gut. Mit der überraschenden Schließung war ein gewisser Umbruch da, den wir auch gerne mitgegangen wären. Durch unseren Bann am zweiten Tag der Closed Beta gab es einen Dämpfer für uns.
Inzwischen ist Ragnarök Online Europa für uns gestorben. Es fließen keinerlei Zahlungen für Premium / Items , noch wird dieses veraltete System überhaupt gespielt. Wie man sieht gibt es ja auf dem Server zahlreiche „durchdachte“ Events (hauptsächlich irgendwelche Kauf-Geschichten).

Da nun auch bald die Zahlung der Website ansteht müssen wir uns entscheiden: Die Website mit den Guides online lassen oder die Seite schließen. Wir selber wissen es nicht, warum wir überhaupt noch für die Domain/Space zahlen, da es  ja auch keine Neuheiten gibt. Wir sind uns sehr unschlüssig. Vom Gefühl her ist die Website Ende Februar 2020 offline und schließt nach guten 6 Jahren.

Bis Ende November müssen wir uns entscheiden, wohin die Reise geht, aber vielleicht habt Ihr ja noch Ideen?!

Liebe Grüße,

RO-Help.de

3 Comments

Add a Comment
  1. Ragnarok Online war mein erstes MMORPG damals. Als andere world of wacraft gespielt haben, habe ich stattdessen immer Ro gezockt. Als das alte euRo down ging, endete für mich eine Ära. Doch zum Glück gab es Hoffnung in Form von fRo. Ich habe dort neu begonnen und hatte änlichen Spaß wie auf euRo. Als meine Freunde dann aber aufhörten auf fRo, spielte ich iRo. Dann hörte ich ganz auf und als ich zurückkam, war iRo nicht mehr spielbar, also ging ich zu fRo zurück und hatte noch ein letztes Mal richtig Spaß mit dem Game. Ich bekam sogar endlich meine erste MVP Card! Alles war toll und diese Website hier half mir bei vielen Dingen. Doch dann kam auf einmal das Aus für fRo und alles was ich mir aufgebaut hatte, sollte nun einfach von heute auf morgen enden? Es war auch keine neue Hoffnung mehr in Sicht, denn die einzige „Alternative“ war ein Server, von dem ich von Anfang an nur schlechtes hörte. Für mich war dies einfach das entgültige Ende von Ro. Leider bekommt das Spiel nicht die Liebe bei uns, die es aus meiner Sicht verdient hätte. Lieber bringen sie ein shitty mobile game raus. World of Wacraft bekommt stattdessen aber alle Liebe in Form von wow classic, was ich seitdem nun auch spiele und ich liebe es. Es wird mir zwar niemals das ale Ro Feeling wiedergeben, aber jedenfalls hat dieses Spiel noch eine Zukunft, selbst wenn es die 15 Jahre alte Version davon ist. Was würde ich für einen Neustart von Ro geben mit einem „anständigen“ Publisher dahinter! Ein Server mit Zukunft und ohne den ganzen Mist, den ich vom neuen „euRo“ höre. Leider wird es dies aber nicht geben. Wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen, dass nicht genug unsere Liebe für dieses Spiel teilen. Maximal gibt es noch Leute, die versuchen jeden letzten Euro mit unserer Nostalgie aus uns herauszupressen. Aus diesem Grund kann ich für mich nur sagen, lasst die Seite auslaufen. Es tut mir wirklich in der Seele weh das zu schreiben, aber es ist einfach vorbei mit dem Spiel. Ich bin wirklich jemand der sich IMMER gegen Leute stemmpte mit: „Haha warum spielst du dieses tote Game noch?“ Ich war so froh, als sie endlich Crimson Weapons und die Rebel class brachten, weil ich war mir sicher nun geht der Server in die richtige Richtung und es werden auch viele Spieler wiederkommen und alles wird gut! Doch dann wurde einfach der Stecker gezogen und meine Arbeit von Jahren war weg. Ich habe keine Hoffnung und kein Vetrauen mehr in das Spiel und ich denke so geht es den meisten. Tut mir leid wenn ich hier jetzt meine halbe Lebensgeschichte erzählt habe, aber irgendwie musste das einfach raus…. Vielen dank für die Website, die mir so oft geholfen hat! Bloß wenn es keinen Server mehr gibt, den ihr überhaupt empfehlen könnt, was soll das ganze dann noch? Dafür macht es keinen Sinn noch weiter Geld zu zahlen. Ist jedenfalls meine Meinung. Ich werde traurig sein, wenn die Seite dann entgültig weg ist, keine Frage. Nur wenn ihr weiter Geld für eine tote Seite zahlen müsst, wo keine neuen Artikel mehr erscheinen, dann macht das ja auch keinen Sinn. Ich kam wirklich immer mal vorbei weil ich gehofft hatte, es ergibt sich vielleicht noch was mit einem neuen Server. Nun sehe ich das hier und denke mir: Ja es ist wirklich vorbei.

  2. Hi shinobakura,

    Vielen Dank für deinen ausführliche Beurteilung und deiner Geschichte. Wir haben in den letzten Jahre viel Zeit und Geld in das tolle Spiel und natürlich auch in die Website investiert. Es ist nur sehr schwer Abschied zu nehmen, denn den Weg, den der neue Publisher geht, gehen wir nicht mit, aber das wurde schon oft und ausführlich hier geschildert. Tatsächlich sollte man das Spiel in guter Erinnerung behalten und das Kapitel beenden. Langfristig gesehen wird kein neuer Publisher sich dieses Spiel zulegen. Innova ist gerade dabei zu melken, dabei war es bei WhyBe noch ok.
    Das Backup für die Website ist da und somit sind auch die Inhalte gesichert. Wie du aber bereits sagtest: Warum soll die Seite weiter bestehen, wenn es weder einen empfohlenen Server noch neu News/Guides und Inhalte gibt.

  3. Hallo,
    ich war früher mal Ragnarok Spieler aber was veraltete System hat mir dann irgendwann kein Spaß mehr gemacht.
    Seit kurzem spiele ich „Tree of Savior“ soweit ich gehört habe wird/wurde das von Ragnarok Entwickler entworfen. Das merke ich auch an der ein oder anderen Stelle.
    Nur das dort viele neuere Sachen eingeflossen sind und viel moderner wirkt.

    Auch das Kampfsystem fühlt sich flüssiger und besser an.
    Das ist zwar nicht komplett auf deutsch Übersetzt aber die wichtigsten Dinge für die Bedienung um zurecht zu kommen.

    Alles hat mal ein Ende und Ragnarok ist nun mal schon ziemlich ausgelutscht.
    Ich Frage mich nur wann das auch für „World of Warcraft“ gilt.
    Sowas finde ich schon bemerkenswert wielange Ragnarok durchgehalten hat und wundert mich sowieso das ein Publisher noch gefunden wurde für Europa. Das ist halt jetzt leider nur komplett Englisch.
    Sonst hätte ich nebenbei hin und wieder mal nochmal alte Zeiten wieder aufgelebt und die Anfangs Story nochmal genießen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:1: 
:2: 
:3: 
:4: 
:5: 
:6: 
:7: 
:9: 
:10: 
:dot: 
:heh: 
:shy: 
:angry: 
:leck: