Fake News… auch bei Ragnarok Online

Jaja, heute werden im Internet Dinge gelesen und verbreitet, die gar nicht stimmen. Schlecht recherchierte Artikel, die mal eben von den Redakteuren herausgehauen werden. So auch jetzt bei der Gamestar. Dort wurde die Nachricht von WarpPortal aber mal völlig falsch verstanden. Inzwischen gibt es auf der Website von Gamestar auch eine Richtigstellung. Auch die Ragnarok Europe GM’s melden sich zu diesem Thema einmal zu Wort:

Liebe Abenteurer,

ich schreibe euch eine kurze Stellungnahme bezüglich der Gerüchte, dass unser Server bald schließen wird. Diese Gerüchte stammen aus einem schlecht formulierten Artikel auf einer MMO Website:

iRO hat offiziell eine IP Einschränkung verkündet, die zur Folge hat, dass keine europäischen Spieler mehr auf ihre Server einloggen können. Dieser Artikel macht den Anschein etwas durcheinander gebracht zu haben. Unsere Server werden nicht schließen. Wir begrüßen jeden europäische iRO Spieler, der einen Weg zu uns findet und eine neue Reise nach Midgard auf unserem Server bestreiten möchte!

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit,
GM Jolinar

Wir haben die Nachricht schon vor Tagen verbreitet, aber auch richtig: Es bezieht sich nur  auf europäische Spieler auf iRO.  :1:

Geht es um Ragnarok Europe traut DIESER Website :6:

Quelle: fRO-Forum

Quelle: Gamestar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:1: 
:2: 
:3: 
:4: 
:5: 
:6: 
:7: 
:9: 
:10: 
:dot: 
:heh: 
:shy: 
:angry: 
:leck: 
 
© 2014 - 2018 by RO-Help.de - Game by Gravity Corp. & Lee Myoungjin. Dies ist keine offizielle Website, sondern ein Fan-Projekt. Frontier Theme